Cattery Heilige Birma von der Wunderburg

Hallo, wir sind die Dosenöffner Torsten, Nadine, Sophie Margo und Renée Malin Gottwald.

Ich, Nadine, und Sophie sind bei uns in der Familie die Katzenverrückten und mein lieber, verständnissvoller Mann bemüht sich in ständiger Weiterbildung... lach

Wir wohnen in einer hübschen Eigenheimsiedlung mit Garten in Wolfen an der A9. Von unserem Straßennamen, Wunderburg, sind immer alle begeistert, weil er so romantisch klingt...lach, daher auch der Name für unsere kleine Hobbyzucht.



Schon als Kind hatte ich immer Katzen zu Hause.
                        Kater Paul Damals waren es meist zugelaufene Hauskatzen.

Und so war es keine Frage für mich,als ich meine eigene Familie       gründete, zog als erstes im Mai 1998 Kater Paul in unser Leben ein.

Da Paul aber ein Freigänger ist und sein Revier gut im Griff hat,            glänzt er oft und gern durch Abwesenheit...

wie schade....

Mittlerweile lebt er bei meinen Eltern und hat es dort richtig gut ;-).

Wohin also mit der ganzen Katzenliebe?

Und da geschah es, dass wir am Sonntag dem 07.10.2007 einen Ausflug zur Katzenausstellung machten. Dort lernten wir Catrin Kriegelsteiner und ihre wunderschönen Birmchen kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ihre Katze Juliette hat uns so bezaubert - da stand es fest: ein Kitten von dieser Katze war unser Traum.

Dieser ging am 12.05.2008 in Erfüllung, als wir unsere Leni mit nach Hause nehmen und liebhaben durften. Liebe Catrin, Wir sind Dir sehr dankbar für Dein Vertrauen.

           
            Helainie (10 Wochen)                          unser Wohnzimmer mit Katzen-Sonnen-Ecke